Aktion der Stadt Nettetal:

Auch in diesem Jahr nahm die Jugend des ASV Netteseen 2019

am "Let's clean up Europe" teil.

 

 Aktion der Stadt Nettetal:

Zum zweiten mal nahm die Jugend des ASV Netteseen am 14-04-2018 unter dem Motto

Nettetal putzt sich raus

am "Let's clean up Europe" teil.

Es wurde wieder einmal am Nettebruch und am Windmühlenbruch reichlich Müll gesammelt. Auch ein Eimer mit Drogenresten und Medikamenten war dabei.

 


 

Seit 2014 gibt es ein europaweites Projekt mit dem Namen "Let's clean up Europe".

Diesem Projekt möchte sich die Stadt Nettetal mit vielen Akteuren wie Schulen, Kindertagesstätten, Vereinen, Verbänden und Interessengruppen anschließen,

um in einer gemeinsamen Aktion unter dem Motto "Nettetal putzt sich raus" eine breite Öffentlichkeit zu erreichen und eine intensive Sensibilisierung für das Thema Abfall zu erreichen.

So konnte auch der ASV Netteseen für diese Aktion gewonnen werden und einige Jugendliche und Erwachsene des Vereins beteiligten sich am 20-Mai-2017 daran

und säuberten rund um Windmühlenbruch- Nettebruchsee die Ufer-und Wegestrecke.

Es wurden über 12 blaue MüllSäcke prall gefüllt.

Das kann und sollte sich ändern ,weil richtig schön ist es nun mal ohne diesen Unrat.

 Hier einige Bilder unserer Aktivisten vor Ihren Einsatz.

 


Hier Bilder vom Naturschutztag am 1.Mai 2013 beim NABU im Sassenfeld

Stand-Nabu-Sassenfeld

Stefan ,Nadine und Josef

Stand-Nabu-Sassenfeld

 

Stand-Nabu-Sassenfeld

Viel Arbeit hatte unser 1.Gewässerwart Hermann Josef (Juppi) Riether beim Aufbau unseres Info-Standes
beim Naturschutztag am 01.05.2013 im Sassenfeld.
Es lohnte sich, denn die NABU-Gäste waren begeistert.

 

Leon Busch und Jacob Minten am nettebruch 

Schöner 79cm Hecht von Leon Busch und Jacob Minten am 18.10.2012

auf dem Vereinsgrundstück am Nettebruch gefangen.


 

3erstplatzierte

 

Die 3 Erstplatzierten TandemTeams

Am 1. Juli 2012 führte der Verein ein Tandemangeln sowohl mit den Erwachsenen, als auch mit der Jugend durch.

Es fischten jeweils ein Jugendlicher mit einem Erwachsenen in einer Koppel zusammen, die auch zusammen gewertet wurde. Ziel war es, den Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, zu schauen, wie erfahrene Angler fischen und somit einiges zu lernen. Die Erwachsenen konnten so ihr Wissen weitergeben und besonders die neuen jugendlichen Mitglieder sammelten so ein wenig Erfahrung.

Die Resonanz dieser erstmaligen Aktion war beiderseits sehr gut und alle wünschten sich die Einführung eines Tandemangelns in den zukünftigen Jahresplan, was auch folgen wird.

 

  • TandemAngeln_001
  • TandemAngeln_002
  • TandemAngeln_003
  • TandemAngeln_004


 

 Am Samstag dem 1.Oktober wurde mal wieder ein ganz dicker Hecht gefangen.

Am VereinsGrundstück an See2 angelten einige Jugendliche,

wobei gegen 15°° Uhr ein Anbiss erfolgte.

Sicher und routiniert wurde der Fisch von Max gelandet.

  • Ein meter Hecht von Max_001
  • Ein meter Hecht von Max_002
  • Ein meter Hecht von Max_004
  • Ein meter Hecht von Max_005

Länge: 1,02 Meter


 Am kommenden Freitag 9.9.2011 beginnt das Sommerfest der Jugend mit ZeltLager am NettebruchSee.Beginn ist um 16°° Uhr bis wahrscheinlich Samstag 16°° Uhr.

Wir hoffen auf gutes wetter und hungrige Fische.

Bilder sind jetzt im BilderAlbum zu sehen.


Gemeinsam wurde angepackt.

In einer gemeinsamen Aktion wurde von den Gewässerwarten und Jugendlichen

das Baggerloch auf Hochglanz gebracht.

Die ganze Gruppe bei einem Sondereinsatz am Baggerloch

Und so sah es dann nacher aus,so richtig gut.


Castingvorführung bei der 75 Jahre Festwoche

75 Jahre

Bitte aufs Bild klicken und den Bericht der RP-Online lesen