Der Nettebruch-See

Der Nettebruch-See 2, hat eine Größe von 14 Hektar und entstand wie der Breyeller See und das Windmühlenbruch ab dem 17. Jahrhundert durch Torfgewinnung. Tagesscheinangler sind hier herzlich willkommen. Auf unserem Grundstück am Nettebruch steht auch unser Vereinsheim, das regelmäßig als Treffpunkt genutzt wird. Auch hier findet jeder Angler sein Glück. Karpfen,Schleien,Brassen,Rotfedern, Rotaugen,Barsche,Zander,Hechte,Welse und Aale zeichnen diese Gewässer aus.

  • Am NetteBruch_001
  • Am NetteBruch_002
  • Am NetteBruch_003
  • Am NetteBruch_004